Projekt Beschreibung

Lions Golfturnier Dillenburg

Im Jubiläumsjahr 2017 fand das 23. Lions Golfturnier statt, das somit die zweitälteste Clubactivity nach Wetz durch den Petz darstellt. Das Lionsgolfturnier wurde 1994 zusammen mit dem LC Dillenburg ins Leben gerufen. Damals konnten die Firmen Weber Kunstoffe und Mercedes Bald als Hauptsponsoren gewonnen werden. Hinzu kamen neben weiteren kleineren Sponsoren vor allem die Startgelder der Turnierteilnehmer. Insgesamt spielten an beiden Tagen 133 Golfer.

Mit dem Turniererlös wurde „Sight first“ unterstützt – eine weltweite Lionsactivity zur Beseitigung der Blindheit vor allem in Afrika. Das Lionsgolfturnier war von Anbeginn nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein großer finanzieller Erfolg und nimmt seitdem einen festen Platz im Terminkalender des Golfclubs Dillenburg ein. Der Golfclub hat diese Activity der Lionsclubs von Beginn an unterstützt und auch finanziell gefördert, indem er den veranstaltenden Clubs seine Anlage zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung gestellt hat, wofür ihm die Clubs zu großem Dank verpflichtet sind. Da das Turnier bis auf das Jahr 1998 alljährlich durchgeführt wurde, konnte im Jahr 2019 das 25. Lionsgolfturnier veranstaltet werden.